Hotline 0800-33 77 006Live Chat
LiefersicherheitVerfügbarkeitsprüfung
Zuverlässiger PartnerQualität zum Top-Preis
Riesige AuswahlMehr als 8000 Produkte vorrätig

Kartonagen online kaufen

Unser breites Sortiment an Kartonagen ermöglicht Ihrem Unternehmen die Ware ordnungsgemäß und fachgerecht zu verpacken und versenden. Intelligente Versandlösungen in verschiedenen Größen und Stärken für fast jeden Anwendungszweck.

1 wellig

2 wellig

Kartonagen aus Wellpappe bei Moosmann kaufen

 

Verpackungen aus Wellpappe kommen überall zum Einsatz: Von leichten Versandprodukten, wie Lebensmitteln, über Technik, bis hin zu schweren Maschinen lassen sich damit optimal verpacken und transportieren.

Sowohl für schwere Versandgüter und für Gefahrgüter als auch für leichte Versandprodukte ist die Kartonage aus Wellpappe das richtige Verpackungsmaterial.

Ein großer Vorteil ist die Flexibilität der Baukonstruktion. Um den unterschiedlichen Eigenschaften der Produkte gerecht zu werden, gibt es Kartonagen aus Wellpappe in unterschiedlichen Qualitäten. Die Anzahl der Wellen sowie die Wellenhöhe bestimmen die Belastbarkeit der Verpackung.

Der Verband der Wellpappen-Industrie fuhr den Standard DIN-Norm 55468 ein. Die dort genormten Sorten fordern bestimmte "technische" Werte, unabhängig von den eingesetzten Rohstoffen und Flächengewichten. Der Standard DIN-Norm 55468 definiert die grundlegenden Wellpappsorten,  Wellenarten, Maße und legt die Prüfbestimmungen fest.

 

Für den Versand leichter Ware:
 
Kartonqualität:             1-wellige Kartons
 
Belastbarkeit:               Bis 20 kg belastbar
 
Branchen:                     Lebensmittelindustrie, Bäckereien, Obst- und Gemüsehandel, Textilversand
 
 
Für den Versand mittelschwerer / sperriger Ware
 
Kartonsqualität:   2- wellig
Belastbarkeit:       bis 70 kg

 

Qualität  2.03      bis 20 kg

Qualität  2.3        bis 30 kg

Qualität  2.4        bis 40 kg

Qualität  2.7        bis 70 kg

Branchen:
Maschinen- und Autoindustrie, Werkzeugteile
 
Für den Versand sehr schwerer Ware
(hochwertigen Industriegütern, hochempfindlichen oder zerbrechlichen Produkten)
 
Kartonqualität:           3 wellig
Belastbarkeit:             bis 100 kg
Branchen:
Bauwesen, Maschinen, bei langen Lagerhalterungen oder Transportwegen

Kartonagen Wellenarten und Maße

 

Für die Produktion von Wellpappe werden verschiedene Wellenarten eingesetzt. Diese unterscheiden sich in Wellenteilung (t) und Wellenhöhe (h). Die Bezeichnung der Wellen erfolgt durch Buchstaben. Je größer eine Welle, desto besser ihr Polstereffekt, umso geringer jedoch die Stabilität.

 

Wellenart: G

Wellenhöhe (h) /mm: < = 0,56

Wellenteilung (t) /mm: < = 1,8

 

Wellenart: F

Wellenhöhe (h) /mm: 0,6 – 0,9

Wellenteilung (t) /mm: 1,9 – 2,6

 

Wellenart: E

Wellenhöhe (h) /mm: 1,0 – 1,8

Wellenteilung (t) /mm: 3,0 – 3,5

 

Wellenart: D

Wellenhöhe (h) /mm: 1,9 – 2,1

Wellenteilung (t) /mm: 3,8 – 4,8

 

Wellenart: B

Wellenhöhe (h) /mm: 2,2 – 3,0

Wellenteilung (t) /mm: 5,5 – 6,5

 

Wellenart: C

Wellenhöhe (h) /mm: 3,1 – 3,9

Wellenteilung (t) /mm: 6,8 – 7,9

 

Wellenart: A

Wellenhöhe (h) /mm: 4,0 – 4,9

Wellenteilung (t) /mm: 8,0 – 9,5

 

Wellenart: K

Wellenhöhe (h) /mm: > = 5,0

Wellenteilung (t) /mm: > = 10,0

Kantenstauchwiderstand

Der Kantenstauchwiderstand ist eine aussagekräftige Größe für die stirnseitige Belastbarkeit einer Kartonage aus Wellpappe. Hierbei wird mit Hilfe einer Art Presse die Kraft gemessen, welche benötigt wird, um eine stehende Wellpappe zu stauchen.

Durchstoßwiderstand der Welle

Je größer dieser Wert, je besser wird das Packgut vor seitlichen Stoßbelastungen geschützt. Große Wellenarten (A-Welle, C-Welle) haben einen besseren Polstereffekt als kleinere, da sich die Energie beim Aufprall besser verteilt. Kleinere Wellen geben der Gesamtverpackung statt dessen höhere Gesamtstabilität.
Die Belastbarkeit der Probe wird mit einem pyramidenförmigen Durchstoßkörper gemessen.

Berstdruck

Im Gegensatz zu Kantenstauch- und Durchstoßwiderstand wird der Berstdruck am Wellpappenrohpapier und nicht an der fertigen Wellpappe gemessen. Je höher der Wert, desto belastbarer das Papier. D. h. ein guter Berstdruck wirkt sich i.d.R. positiv auf den Kantenstauch- und Druckstoßwiderstand aus. Die Messung erfolgt mittels eines kreisförmigen Stempels, welcher mit gleichmäßig steigendem Druck gegen das Prüfmuster drückt.

Fefco Standard - Ausführungsformen

Die gängigsten Ausführungsformen von Wellpappschachteln und Stanzverpackungen sind in der so genannten Fefco - Liste genormt (Fefco = Fédération Européenne des Fabricants de Cartons Ondulé / Europäische Föderation der Wellpappenfabrikanten).

Hier finden Sie den internationalen Fefco-Code für Versandverpackungen als PDF Datei:

Die beliebtesten Fefco Standard Kartonagen

Nutzen Sie unsere Fefco Standards - sparen Sie Geld!

Fefco 0200

Fefco 0201

Fefco 0203

Fefco 0350

Fefco 0427

Fefco 0712

Fefco 0422

Fefco 0505

Fefco 0713

Kartonagen Zusatzrillungen - Ihr Vorteil

Viele unserer Standardkartonagen besitzen 1 oder 2 Zusatzrillungen. Durch Einschneiden an den Ecken bzw. Knicken an der ersten oder zweiten Zusatzrillung wird folgendes erreicht:

- Reduzierung des Kartons auf ein zweites bzw. drittes und niedrigeres Höhenmaß

- Einsparung von Material für Hohlraumbefüllung

- problemloser Kartonverschluss (kleben, umreifen, heften) trotz der verlängerten Kartonklappen

- Kartonvolumen dadurch transport- / frachtoptimiert.

Kartonagen aus Wellpappe - die umweltfreundliche "Welle"

Der Einsatz von Wellpappkartonagen ist grenzenlos und reicht vom einfachen Zuschnitt als Zwischenlage, über den leichten Karton zum Archivieren und Lagern bis hin zur festen und stabilen Wellpappkiste als gleichwertiger Ersatz von Holzkisten für den Export. Es gibt nahezu keinen Einsatzbereich, für welchen "die Welle" nicht geeignet ist. Selbst hochwertige und filigrane Konstruktionen wie Displays und Geschenkverpackungen lassen sich - auch veredelt mit individuellem Druck - realisieren.

Wellenpappen-Rohpapiere

Die Deckenpapiere

werden zur Produktion von Innen- und Außendecke sowie für die Zwischendecke eingesetzt, die Wellenpapiere zur Herstellung der Wellen.

Kraftliner ist der hochwertigste Rohstoff bei der Wellpappenerzeugung und besteht hauptsächlich aus hoch reißfestem und feuchtigkeitsbeständigem Kraftzellstoff, welchem ein geringer Anteil an Recyclingfasern beigemischt werden kann. Seine Optik zeichnet sich durch eine tiefbraune Farbe ohne Verunreinigungen aus.

Der Testliner hat heute als Rohstoff in der Wellpappenindustrie die größte Bedeutung. Er besteht zu 100 % aus Altpapier. In Deutschland werden drei Testliner-Sorten (T1, T2 und T3) unterschieden, wobei die Sorte T1 ausschließlich aus hochwertigen Recyclingpapieren besteht. Bei den Sorten T2 und T3 kommen weniger hochwertige Altpapiersorten zum Einsatz. Testlinerpapiere erreichen infast allen Festigkeitswerten ähnliche Werte wie der Kraftliners ist höher. Testlinersorten sind hellbraun mit geringen Einschlüssen.

Schrenz: Das Ausgangsmaterial für Schrenz ist in der Regel unsortiertes Altpapier. Einsatz findet diese Papier als Innendecke von schwächeren Wellpappqualitäten, teilweise sogar in der Außendecke von ganz leichten Sorten. Schrenz ist grau mit deutlich sichtbaren Farb- und Schmutzeinschlüssen.

Wellenpapiere

Halbzellstoff: Die besondere Eigenschaft liegt in seiner Steifigkeit. Durch Zusetzung von geringen Mengen Altpapier lässt sich der Halbzellstoff besser verarbeiten. Die Welle ist die Seele - das Charakteristikum - der Wellpappe. Eine Welle mit hoher Steifigkeit gibt der Wellpappe Stabilität und stoßdämpfende Wirkung.

Wellenstoff: Basis ist hochwertiges Altpapier aus der heimischen Papierindustrie mit genau definierten Festigkeitswerten.

Das Angebot ist ausschließlich an natürliche und juristische Personen bzw. rechtsfähige Personengesellschaften gerichtet, welche in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln.
Der Vertragsabschluss mit Verbrauchern ist ausdrücklich ausgeschlossen!